artikel

Saisonales Trading im März - Die Top 5 Aktien

Saisonales Trading: Welche Werte haben im März besonders gut oder schlecht abgeschnitten? Hier erfährst du mehr.

Die Börse und ihre Kursbewegungen sind bekanntlich von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst.

Eine dieser Faktoren sind saisonale Schwankungen.

Im Jahresverlauf weisen viele Märkte und Assets immer wieder ein typisches Muster auf.

Diese saisonalen Muster können teilweise auf klar wiederkehrende fundamentale Einflüsse zurückgeführt werden.

Besonders auffällig und bereits seit langer Zeit bekannt ist dies im Bereich der Rohstoffe.

Doch auch am Devisen- und am Aktienmarkt lassen sich solche saisonalen Tendenzen ausfindig machen.

Oftmals bestehen plausible Erklärungen für diese typischen Kursverläufe.

In anderen Fällen sind die Ursachen hingegen unklar oder umstritten.

Die Grundidee des saisonalen Tradings besteht darin, in saisonal starken Phasen investiert zu sein und saisonal schwache Phasen zu meiden oder auf fallende Kurse zu spekulieren.

Allerdings sind diese Korrelationen natürlich nicht immer perfekt und die Märkte können sich durchaus auch entgegen der saisonalen Richtung entwickeln.

Saisonale Muster im März

Ein Tool zur Quantifizierung historischer Marktereignisse hat untersucht, wie sich Indizes und Sektoren in den letzten 17 Jahren im März entwickelt haben.

Dieses Tool nutzt die Daten der Plattform Kensho.

Wenn historische Daten ein Anhaltspunkt sind, dann könnte der Aktienmarkt in diesem Monat Gewinne verzeichnen.

Der Dow Jones Index, der die 30 größten Unternehmen aus den USA abbildet, ist in 11 der letzten 17 Jahre gestiegen.

Die höchsten und zuverlässigsten Gewinn erzielten jedoch die Small Cap Aktien. Dabei handelt es sich um Aktien, die eine Marktkapitalisierung von unter 2 Milliarden US-Dollar aufweisen.

Der Russell 2000 ist ein weltweit beachteter Aktienindex für solche Small Cap Aktien. In ihm sind die 2000 kleinsten nach Marktkapitalisierung gewichteten US-Unternehmen des Russell 3000 gelistet.

Der Russell 2000 beendete den März in 12 der letzten 17 Jahre im Plus.

Ein Asset, dass im März historisch betrachtet schlecht performt hat, ist Gold.

Das gelbe Edelmetall ist der am schlechtesten abschneidende Vermögenswert in der Studie.

In 13 von 17 Jahren hat der Goldpreis den März mit einem Minus beendet.

Die Top 5 Aktien im März

Im Folgenden stellen wir dir 5 US-Aktien vor, die historisch betrachtet im März gut abgeschnitten haben.

1. Qualcomm $QCOM

Qualcomm ist ein Halbleiterhersteller und Anbieter von Produkten für Mobilfunkkommunikation.

Die letzten Quartalszahlen vom 02.02 sind wie folgt ausgefallen:

  • EPS $2,37 (exp. $2,35)
  • Umsatz 9,46 Mrd. (exp. 9,57 Mrd.)
  • Umsatzerwartung Q1: 8,7 - 9,5 Mrd. (exp. 9,41 Mrd.)
  • EPS Erwartung Q1: $2,05 - $2,25 (exp. $2,24)

Die Aktie ist in 23 der letzten 26 Jahren im März gestiegen. Der durchschnittliche Gewinn im März lag bei 9,66%.

Qualcomm $QCOM im Tageschart (D1)

2. Masco Corp. $MAS

Masco ist ein Hersteller von Produkten für den Heimwerker- und Neubaumarkt.

Die letzten Quartalszahlen vom 09.02 sind wie folgt ausgefallen:

  • EPS $0,65 (exp. $0,68)
  • Umsatz 1,92 Mrd. (exp. 1,93 Mrd.)
  • EPS Erwartung 2023: $3,10 - $3,40 (exp. $3,61)

Die Aktie ist in 24 der letzten 28 Jahren im März gestiegen. Der durchschnittliche Gewinn im März lag bei 5,3%.

Masco $MAS im Tageschart (D1)

3. AMTEK Inc. $AME

AMTEK ist ein Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Instrumenten.

Die letzten Quartalszahlen vom 02.02 sind wie folgt ausgefallen:

  • EPS $1,52 (exp. $1,47)
  • Umsatz 1,63 Mrd. (exp. 1,59 Mrd.)
  • EPS Erwartung 2023: $5,84 - $6,00 (exp. $5,98)
  • EPS Erwartung Q1: $1,38 - $1,42 (exp. $1,43)

Die Aktie ist in 24 der letzten 28 Jahre im März gestiegen. Der durchschnittliche Gewinn im März lag bei 5,04%.

AMTEK $AME im Tageschart (D1)

4. MDU Resources Group $MDU

MDU Resources bietet Produkte und Dienstleistungen für regulierte Energieversorgungs- und Versorgungsunternehmen im Zusammenhang mit Baumaterialien an.

Die letzten Quartalszahlen vom 09.02 sind wie folgt ausgefallen:

  • EPS $0,61 (exp. $0,73)
  • Umsatz 1,86 Mrd. (exp. 1,5 Mrd.)

Die Aktie ist in 23 der letzten 28 Jahre im März gestiegen. Der durchschnittliche Gewinn im März lag bei 5,64%.

MDU Resources $MDU im Tageschart (D1)

5. Big Lots $BIG

Big Lots ist ein Einzelhändler für Möbel und Wohnaccessoires.

Die letzten Quartalszahlen vom 01.12.2022 sind wie folgt ausgefallen:

  • EPS -$2,99 (exp. -$2,94)
  • Umsatz 1,2 Mrd. (exp. 1,21 Mrd.)

Die Aktie ist in 23 der letzten 28 Jahre im März gestiegen. Der durchschnittliche Gewinn im März lag bei 8,35%.

Big Lots $BIG im Tageschart (D1)

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass historische Trends keine Garantie für zukünftige Entwicklungen darstellen und dass die Performance der jeweiligen Basiswerte von vielen Faktoren abhängt, die nicht immer vorhersehbar sind.

Aus diesem Grund solltest du stets deine eigene Recherche durchführen und deine Entscheidungen auf Basis einer fundierten Analyse treffen.

✅ Mehr zu unseren Strategien, unserem Ausbildungskonzept und wie du mit uns zusammenarbeiten kannst, erfährst du in unserem kostenlosen Strategie-Telefonathttps://tradingfreaks.com/strategie-telefonat-cal

✅ Du möchtest ALLE unsere Trading Strategien lernen und als Trader/in durchstarten? Dann arbeite mit uns ab sofort zusammen:
https://tradingfreaks.com/top-trader-programm

Falls du noch mehr Informationen suchst, abonniere doch gerne unseren YouTube-Kanal, schau dich weiter auf unserem Blog um, oder folge unseren Podcasts.

Bis demnächst und gute Trades!

Lukas

Jetzt unser Trading-Training ansehen

Nicht mehr gefangen im Hamsterrad...

Erfolgreiches Daytrading ist keine Glückssache, sondern eine Fähigkeit, die man erlernen kann. Bei uns bekommst du das Handwerk von echten Vollzeittradern beigebracht