artikel

Bank Aktien Crash: Der einfachste Trade des Jahres?

Wieder einmal hohes Momentum in US Bank Aktien, insbesondere Regionalbanken. Es riecht nach einem sicheren Trade, oder doch nicht?

Wer Bank Aktien shorten will, also auf fallende Kurse setzen, kann das intraday oder auch längerfristig tun.

Doch mit welchem Finanzprodukt?

Wie du generell Aktien short handeln kannst, haben wir in diesem Artikel zum Short Selling beschrieben.

Einen seriösen Broker, wo du enorm viele Aktien Short handeln kannst, findest du hier.

Eine Liste mit den 15 größten US Banken findest du im nachfolgenden Screenshot. Dazu muss man sagen, dass die Probleme eher die Regionalbanken und nicht die großen Investmentbanken haben.

Quelle: https://www.bankrate.com/banking/biggest-banks-in-america/

In diesem Video heute geht es speziell um die Fallstricke und Fehler, die du beim Aktien Short Selling machen kannst und die richtig weh tun.

Nun wurde die First Republic Bank von JP Morgan gerettet und damit einige Short Seller auf dem falschen Fuß erwischt. Alle Einzelheiten und wichtige Tipps für Trader findest du im Video.

Beachte also ab sofort als Daytrader die Circuit Breaker, Übernahmegerüchte, etc.

An die Swingtrader: Achtet auf Korrelation im Portfolio. Eine Eröffnung mehrere Trades auf verschiedene Bankaktien ist keine Risikodiversifizierung, wenn man bei jedem Trade die übliche Positionsgröße hält.

Merke: Es gibt keinen sicheren Trade!

Den brauchst du übrigens auch nicht. Dein Job muss es sein, ein Trading System zu erstellen, das klaren Kriterien und Regeln folgt.

Einblicke in unseren Trader Alltag gibt es hier: https://tradingfreaks.com/strategie-telefonat-cal

Zur Trading Reportage

Grüße

Tim

Jetzt unser Trading-Training ansehen

Nicht mehr gefangen im Hamsterrad...

Erfolgreiches Daytrading ist keine Glückssache, sondern eine Fähigkeit, die man erlernen kann. Bei uns bekommst du das Handwerk von echten Vollzeittradern beigebracht