Wer traden lernen will oder schon im Daytrading und Swingtrading aktiv ist, der wird ab einem gewissen Punkt Unterstützung benötigen. Eine Trading Hilfe kann die nachfolgenden Formen annehmen und dich vor großen Verlusten schützen.

Im Trading Hilfe anzunehmen, ist keine Schande.

Im Gegenteil. Es trennt die Spreu vom Weizen, denn der Trader hat erkannt, dass ihm Wissen fehlt, was er alleine nicht findet, um erfolgreich zu sein.

Menschen, besonders Männer, nehmen Hilfe nicht so gerne an. Doch was spricht dagegen?

Nichts. Denn wer die Stärke besitzt, externe Unterstützung zuzulassen, der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit und in wesentlich kürzerer Zeit erfolgreich, als jemand, der alles alleine lernen will.

In diesem Artikel zeige ich dir, welche Formen der Hilfe im Trading existieren und wie wir dir gezielt helfen können.

Wann ist eine Hilfe im Trading angebracht

Wir können uns glücklich schätzen, im Zeitalter der Digitalisierung zu leben. Noch nie konnten wir so schnell und günstig Informationen einholen, um unser Wissen zu erweitern.

Besonders im Daytrading stehen uns viele kostenlose Quellen zur Verfügung. Hier auf tradingfreaks.com findest du zum Beispiel über 300 Blogbeiträge sowie diverse Videos und PDFs, die du kostenlos nutzen kannst, um dich weiterzubilden.

Welche Art der Hilfe du in Anspruch nehmen willst, hängt vom zugrunde liegenden Problem ab. Wenn du Anfänger bist und nicht weißt, wie man an der Börse handelt, dann musst du in erster Linie Basiswissen aufbauen. Hier reichen diverse Bücher aus.

Alle diese Informationen findest du wahrscheinlich auch kostenlos, breit gestreut im Internet und du wirst einige Monate oder Jahre brauchen, um sie zu sammeln und auszuwerten.

Wenn du Fortgeschrittener bist und deinen Trading Stil schon kennst, aber mit einem bestimmten Thema Probleme hast, dann kannst du gezielt danach suchen.

So scheitern viele fortgeschrittene Trader an der notwendigen Disziplin und wissen nicht, wie sie sich an ihr Setup halten. Sollte dies der Fall sein, habe ich hier einen Artikel zum Thema „Disziplin im Trading“.

Der zweite Hauptgrund für Verluste im Trading ist das Handeln ohne funktionierende Trading Strategie. Eine Strategie ist ein Regelwerk, was dem Trader klar und deutlich vorschreibt, wann gehandelt wird und wann nicht. Wir handeln eine erprobte Strategie, das Newstrading. Du kannst sie von uns lernen.

 

Wann habe ich Hilfe in Anspruch genommen?

Ich selbst habe immer entsprechend meines Kenntnisstandes und meiner Entwicklungsstufe, Hilfe von anderen Tradern in Anspruch genommen. Natürlich nur von solchen, die schon wesentlich weiter waren als ich.

So habe ich neben dem Lesen diverser Trading Literatur irgendwann Zugang in einem Trading Forum gefunden und mich dort weiterentwickeln können. War ich damit sofort erfolgreich?

Nein. Kein Trader wird von heute auf morgen zum Profitrader. Es ist ein Entwicklungsprozess, so wie im Profisport oder in bestimmten Berufen. Ein Pilot wird nach der ersten Theoriestunde auch noch keine Maschine fliegen dürfen und das aus gutem Grund. So ist es im Trading auch.

Was mich zum erfolgreichen Trader gemacht hat war das kontinuierliche Lernen, Testen, Analysieren meines Verhaltens am Bildschirm und natürlich die Unterstützung eines professionellen Hedgefondsmanager, der mir das Newstrading beigebracht hat.

Heute bin ich nun der Mentor für viele Trading Einsteiger und Fortgeschrittene und gebe mein Wissen weiter.

 

Wo kannst du Trading Hilfe in Anspruch nehmen?

Hier auf tradingfreaks.com. Alles andere ist Zeitverschwendung.

Wir decken mit unseren hochwertigen Inhalten alle wichtigen Themen wie Tradingstrategie, Risikomanagement, Fachwissen und Risikomanagement ab. Unsere Teammitglieder haben für große Finanzinstitute und Wirtschaftsmagazine in Deutschland gearbeitet.

Als eine der größten Trading Plattformen im deutschsprachigen Raum stehen wir dir für Fragen jederzeit zur Verfügung.

 

Wie kannst du unsere Hilfe in Anspruch nehmen?

Für einfache Fragestellungen helfen dir unsere vielseitigen Blogbeiträge, die du hier in der Übersicht findest: https://www.tradingfreaks.com/blog

Neben den Blogbeiträgen produzieren wir immer wieder Videotrainings, die du dir rund um die Uhr anschauen kannst. Dabei gehen wir auf gängige Problemstellungen ein und liefern die entsprechenden Lösungen.

So findest du im zweiten Trader Training auch die Vorstellung der Newstrading Strategie, die du ebenfalls erlernen und (auch nebenberuflich) umsetzen kannst.

Solltest du spezielle Fragen haben, so kannst du unser kostenloses Trader Telefonat nutzen.

Dort stellst du uns alle deine Fragen oder erläuterst deine aktuelle Lage und wir helfen dir mit Tipps & Tricks weiter. Es ist kostenlos und unverbindlich. Hier kannst du einen Termin wählen.

 

Fazit:

Besonders im Börsenhandel ist es wichtig, für Hilfe und Unterstützung offen zu sein, denn es ist einer der schwersten Berufe der Welt.

Wie auch in der Schule oder der Erwachsenenbildung ist es auch im Trading ganz natürlich, von erfahrenen Tradern zu lernen.

Menschen geben wissen weiter, das liegt in der Natur der Dinge und schützt unsere Spezies vor dem Aussterben.

Finde für dich heraus, was du als nächstes benötigst und wähle anhand der oben dargestellten Informationsquellen deine Trading Hilfe aus.

Neben dem Trader Telefonat kannst du uns auch gerne per Mail kontaktieren.

Gute Erkenntnisse

Tim

Tim Grueger

 

 

 

 

Weißt du, welche 7 kritischen Fehler dein Tradingkonto gefährden?





HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × eins =